EuroJackpot oder Lotto 6aus49?

Eurolotto online spielen

EuroJackpot oder LOTTO 6aus49

Der Deutsche Klassiker oder der Mega Jackpot? Hier vergleichen wir EuroJackpot und Lotto 6aus49 für Sie:

  • Wichtig: EuroJackpot und Lotto können in Deutschland online und offline getippt werden
  • Vorteile: EuroJackpot hat eine bessere Gewinnchance den Jackpot zu gewinnen
  • Kosten: EuroJackpot kostet ab 2,00 € und KENO ab 1,00 € zzgl. Bearbeitungsgebühren
  • TOP: Rekord Jackpot bei EuroJackpot 90 Mio. €
  • Direkt loslegen: hier im Vergleich EuroJackpot und Lotto 6aus49 Anbieter checken.

Deutschlands Liebling oder die Großen Jackpots: EuroJackpot vs. Lotto 6aus49

Einmal den Jackpot gewinnen – davon träumt jeder, der Lotto spielt.

In diesem Zusammenhang stellt sich häufig die Frage, welches Spielmodell die größte Gewinnwahrscheinlichkeit und Gewinnhöhe vorweist.

Lotto 6aus49 gilt in Deutschland als der Klassiker der Lotterien, doch wie sieht es im Vergleich zu EuroJackpot aus?

Die Lotterien EuroJackpot und Lotto 6aus49 haben wir für Sie im Folgenden gegenübergestellt.

Die Vorgabe bei EuroLotto ist fünf Spielzahlen aus 50 und zusätzlich zwei Zahlen aus zehn zu wählen.

Für jede Ziehung gibt es insgesamt zwölf Gewinnklassen. Daraus ergibt sich eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 26.

Ähnlich wie Lotto 6aus49 sind die Gewinnklassen nach der Anzahl richtiger Treffer gestaffelt. Die niedrigste Gewinnklasse liegt in der Regel bei knapp unter zehn Euro.

Bei Lotto 6aus49 sind pro Feld sechs Zahlen aus 49 zu wählen und pro Schein gibt es eine Superzahl, die für alle gespielten Felder gilt. Es ergeben sich neun Gewinnklassen.

Der direkte Vergleich

EuroJackpot

  • Ziehung Freitag ca. 20 Uhr
  • 10 Mio. Mindestjackpot
  • 90 Mio. Rekord Jackpot
  • 1 zu 95 Mio. Chancen auf den Jackpot
  • 12 Gewinnklassen
  • ab 2,00 € pro Tippfeld
  • Online und Offline spielbar

LOTTO 6AUS49

  • Ziehung Mittwoch ca. 18:00 Uhr und Samstag ca. 19:00 Uhr
  • 1 Mio. Mindestjackpot
  • 45 Mio. Rekord Jackpot
  • 1 zu 140 Mio. Chancen auf den Jackpot
  • 9 Gewinnklassen
  • ab 1,00 € pro Tippfeld
  • Online und Offline spielbar

Wahrheit: Das sollten Sie über die Lotterien wissen.

EuroLotto vs. Lotto 6aus49

Bei beiden Lotterien gibt es pro Ziehung einen Jackpot und verschiedene Gewinnklassen.

Bei EuroJackpot liegt der Jackpot mit mindestens 10 Mio. Euro recht hoch. Bei Lotto 6aus49 fängt der Jackpot bereits bei 1 Mio. Euro an.

Auch das Maximum des EuroJackpot war mit 90 Mio. in der Vergangenheit bereits drei Mal so hoch, wie bei Lotto 6aus49.

Im Vergleich der beiden Lotterien sprechen die Zahlen für sich: Die Wahrscheinlichkeit auf den Jackpot liegt mit 1 zu etwa 95.000.000.000 bei EuroLotto sehr viel höher.

Eine Besonderheit bei Lotto 6aus49 ist, dass es nach 12 Ziehungen ohne Jackpot-Gewinn zu einer Zwangsausschüttung kommt. Das bedeutet, dass der Spieler mit den meisten richtigen Zahlen den Jackpot gewinnt.

Kosten: Was kostet EuroJackpot und was kostet Lotto 6aus49?

Die Kosten pro Spielfeld bei EuroLotto sind höher als bei Lotto 6aus49.

Ohne Berichtigung der Bearbeitungsgebühr sind die Kosten für ein Spielfeld bei EuroJackpot mit zwei Euro doppelt so hoch wie bei Lotto 6aus49.

Doch unter Berücksichtigung der möglichen Gewinnhöhe und Gewinnwahrscheinlichkeit ist dies absolut gerechtfertigt. Bei einem komplett ausgefüllten Spielschein liegen die Kosten für beide Lotterien bei etwa zwölf Euro.

Wichtige Fakten zu Lotto und EuroJackpot:

  • Lotto 6aus49 ist eine deutsche Lotterie. 
  • EuroLotto dagegen wird bereits in 18 europäischen Ländern angeboten.
  • Die Voraussetzung für die Teilnahme ist, wie bei anderen Lotterien auch, Volljährigkeit.
  • Ebenso wie bei Lotto 6aus49, kann ein EuroJackpot-Spielschein an jeder Lottoannahmestelle erworben werden.
  • In Bezug auf die Regelmäßigkeit der Ziehung haben Sie bei Lotto 6aus49 jeweils jeden Mittwoch- und Samstagabend die Möglichkeit zu gewinnen.
  • Bei EuroJackpot findet die Ziehung der Zahlen ein Mal in der Woche, jeweils am Freitag, statt. 

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass bei der Gewinnwahrscheinlichkeit EuroJackpot sowohl in Bezug auf den Jackpot als auch bei den anderen Gewinnklassen die Nase deutlich vorne hat.

Auch die Gewinnhöhe ist in der Regel in allen Kategorien höher als bei Lotto 6aus49.

Der Einsatz pro Spielfeld liegt bei EuroJackpot höher als bei Lotto 6aus49, aber im Hinblick auf die höhere Gewinnwahrscheinlichkeit und Gewinnhöhe erscheint es recht fair.

Welche Kriterien Sie bei der Wahl der geeigneten Lotterie berücksichtigen wollen, ist eine ganz persönliche Entscheidung. Auch wenn es nicht sofort mit dem Jackpot klappen sollte – lassen Sie sich nicht entmutigen und freuen Sie sich auch über kleinere Gewinne.

Natürlich darf insbesondere der Spaß am Spiel nicht fehlen.

Was jetzt?

Versuchen Sie doch Ihr Glück bei beiden Lotterien und schauen einmal ob Ihnen EuroJackpot oder Lotto 6aus49 mehr gefällt. 

Hier finden Sie die besten Anbieter für den EuroJackpot oder für Lotto 6aus49.

Wir wünschen Ihnen viel Glück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.